Benvenuto in ITALIA: der Comersee erwartet Sie

Geniessen Sie eine „Schnupperwoche“ mit unserer traumhaften Colombo 24 auf dem Comersee und die damit verbundene „Italianità“.

Der Comersee besticht mit famosen Aussichten vom See her. Hier reihen sich Villen an Villen, sehenswerte Dörfer, Ristoranti al lago und romantische Hotels mit Bootssteg oder Boje warten auf Ihren Besuch.

Dank Ihrem BEL VIE Classic Boat geniessen Sie den vollen See-Blick auf die verborgenen Schönheiten des Lario. Es muss ja nicht immer das Anwesen „Villa Oleandra“ von George Clooney sein…

Unser attraktives Einsteiger-Angebot für neue BEL VIE Classic Boat Clubmitglieder:
Profitieren Sie von einer „Schnupperwoche“ auf dem Comersee*. Und so geht’s:

Schritt 1:
Werden Sie Mitglied im BEL VIE Classic Boat Club www.bel-vie.ch

Mitgliedschaft:
1 Jahr: CHF 2000
3 Jahre: CHF 4500 (zahlbar jährlich 1’500)
5 Jahre: CHF 6000 (zahlbar jährlich 1’200)

Schritt 2:
Buchen Sie diese „Schnupperwoche“ auf dem Comersee für günstige 1’500 CHF!
Ahoi wünschen wir Ihnen auf unserer Colombo „GET LUCKY“ (24 Fuss):

Colombo Super Indios 24 SL

Träumen Sie jedoch von Bootsferien auf dem Lago Maggiore, Lago di Garda oder Lago di Lugano lassen wir das Schiff einwassern, wo Sie es wünschen. (auf Ihre Kosten, aber erstaunlich günstig durch uns offeriert und organisiert)

Patrick Stumm, Club Member BEL-VIE CBC:

Mein Aufenthalt am Lago di Como im Sommer 2017:
Die Colombo 24 ist aufgrund hoher handwerklicher Schiffsbaukunst, die von Design, Eleganz und technischen Eigenschaften geprägt ist, ein Traum zum Fahren. Mit der bemerkenswerten Performance des V6 Turbo-Dieselmotors, gleitet die Colombo sanft übers Wasser. Sie ist eine wahre Freude, die man einfach erleben muss. Kann ich nur empfehlen, freue mich aufs nächste Mal!

Was nebst den tollen Ausfahrten mit der Colombo auf dem malerischen Lago di Como meinen Aufenthalt klar verschönert hat, war das 3 Sterne Hotel San Giorgio in Lenno.
Das bezaubernde in 4. Generation geführte Familienhotel, ist umgeben von einem wunderschönen Park und liegt direkt am See. Um den Tag gut zu starten, liess ich es mir nicht entgehen vor dem Frühstück im See zu schwimmen – eine Runde um die Hotelboje und die Colombo herum.

Auch für die Gaumenfreude ist gesorgt. Nur wenige Minuten vom Hotel San Giorgio entfernt, befinden sich diverse gute Ristoranti in Lenno selbst oder dann ab aufs Schiff und los geht’s:

Erkunden Sie die malerischen paesi rund um den Lario:

Varenna ist nicht einfach irgendein Ort am Comer See – sondern das wohl schönste und niedlichste Dorf rund um den ganzen See. Die farbigen Häuser schmiegen sich an den grünen Berghang, Enge, steile Gassen durchqueren den Ort in Richtung See.

Die Ortschaft Bellagio wird auch die ‘Perle des Lario’ genannt und liegt auf der schmalen Halbinsel an der Spitze des Lariano-Dreiecks (Tridente Lariano), das die beiden südlichen Seearme nach Como und Lecco teilt.

Cernobbio: Der malerische Ferienort Menaggio ist der Mittelpunkt am Westufer des Comer Sees und bildet den nördlichen Abschluss der Riviera Tremezzina, jenem etwa 8 km langen Uferabschnitt, an dem sich die Hauptaktraktionen des Comer Sees befinden.

Lenno: Malerischer Ort mit einer wunderbaren Lage um die “Baia di Venere” geformt von der Halbinsel von Lavedo.

Como: Die Geografie Comos wird dominiert von den Alpen und dem Comer See. Como hat selbst im Hochsommer meist ein angenehmes Wetter, weil starke Fallwinde ähnlich der Bora den Ort kühlen. Besichtigen Sie den Comerpalast mit dem Domplatz, die antike Stadtmauer und den historischen Stadtkern.

Schiff Ahoi, die Colombo «GET LUCKY» erwartet Sie in BELLA ITALIA!

Mit seemännischen Grüssen

Thomas Pfister            Manuel Menegazzo